Peer-to-Peer-Lastenrad-Sharing – Perspektiven verschiedener Zielgruppen

Dorner, Fabian and Berger, Martin (2019) Peer-to-Peer-Lastenrad-Sharing – Perspektiven verschiedener Zielgruppen. REAL CORP 2019 – IS THIS THE REAL WORLD? Perfect Smart Cities vs. Real Emotional Cities. Proceedings of 24th International Conference on Urban Planning, Regional Development and Information Society. pp. 541-551. ISSN 2521-3938

[img]
Preview
Text (Peer-to-Peer-Lastenrad-Sharing – Perspektiven verschiedener Zielgruppen)
CORP2019_64.pdf - Published Version

Download (682kB) | Preview
Official URL: https://www.corp.at/

Abstract

Lastenräder (auch Transporträder genannt) sind Fahrräder, deren Bauform für die Aufnahme großer Lasten bzw. Volumina optimiert wurde. Insbesondere in städtischen Gebieten, wo Distanzen aufgrund hoher Versorgungsdichte gering sind und das Radinfrastruktur in der Regel gut ausgebaut ist, können Lastenräder eine umweltfreundliche Transportalternative zum Auto darstellen. Dennoch sind Lastenräder im urbanen Privat- und Wirtschaftsverkehr immer noch eine Nischenerscheinung. Wichtigste Gründe gegen den Kauf von Lastenrädern sind hohe Anschaffungskosten in Kombination mit nur gelegentlichem Bedarf sowie ein Mangel an geeigneten Abstellmöglichkeiten am Wohnort in urbanen Räumen. Der Nutzung von Lastenrädern stehen in der Regel fehlende Möglichkeiten zur Ausleihe sowie Information darüber entgegen. Aus diesem Grund wurde im Rahmen des Projekts „LARA Share“ eine Plattform entwickelt, die sowohl das Teilen von Lastenrädern zwischen Privatpersonen als auch die Vermittlung von Abstellplätzen für Lastenräder ermöglicht. Im Zuge des Projekts wurde eine Befragung durchgeführt, mit der verschiedene Aspekte der Anschaffung, der Nutzung sowie des Teilens von Lastenrädern abgefragt wurden. Die 530 Befragten wurden anschließend den Gruppen „Nicht-Nutzerin oder Nicht-Nutzer“, „Nutzerin oder Nutzer“ und „Besitzerin oder Besitzer“ zugeordnet. Dieser Beitrag beleuchtet soziodemographische Charakteristika dieser Gruppen, Verwendungszwecke der Lastenräder sowie Gründe gegen den Besitz bzw. gegen die Nutzung von Lastenrädern aus Perspektive von Nutzerinnen und Nutzern bzw. Nicht-Nutzerinnen und Nicht-Nutzern. Zudem kann gezeigt werden, dass für bisherige Nicht-Nutzerinnen und Nicht-Nutzer vor allem affektive Motive ausschlaggebend für die Nutzung von Lastenrädern wären.

Item Type: Article
Uncontrolled Keywords: Motive, Peer to Peer, Sharing, Lastenrad, Mobilität
Subjects: B Philosophy. Psychology. Religion > B Philosophy (General)
B Philosophy. Psychology. Religion > BF Psychology
B Philosophy. Psychology. Religion > BH Aesthetics
T Technology > TH Building construction
Depositing User: The CORP Team
Date Deposited: 03 Apr 2019 14:55
Last Modified: 03 Apr 2019 14:55
URI: http://repository.corp.at/id/eprint/574

Actions (login required)

View Item View Item